Osmosefilter

Leitungswasser hat meistens nicht den zur Kaffeeextraktion empfohlenen Härtegrad. Deswegen werden Filtersysteme genutzt, um das Geschmacksprofil des Kaffees optimal zu betonen. Das Osmosewasser gibt dem Kaffee im Gegensatz zu normalem Trinkwasser die volle Entfaltungskraft der Aromen. Wasser ist also nicht gleich Wasser vor allem, wenn es um den einen weiteren Effekt hat das Osmosewasser auch noch: Die Maschine muss nie wieder entkalkt werden. Zusätzlich hat Osmosewasser auch einen gesundheitlichen Vorteil gegenüber dem normalen Trinkwasser. Das liefert auch einen wesentlichen Grund zum Kauf einer Osmoseanlage.

Nur die getestete pureblue Anlage lieferte bakteriologisch einwandfreies Wasser, bei dem sogar die im Rohwasser nachgewiesenen Arzneimittelrückstände bis unter die Nachweisgrenze ausgefiltert wurden. Wir haben uns selbst von den Ergebnissen bei der Kaffeezubereitung hier vor Ort überzeugen lassen und sind überrascht von der Verbesserung der geschmacklichen Balance unserer Getränke.

Wir helfen gerne bei der Auswahl und installation der Wapura pureblue Umkehrosmoseanlagen
Für mehr Infos schaut gerne direkt bei pureblue vorbei: https://www.wapura.de